Hereinspaziert auf einen Plausch 121

    puhhh bin jetzt schon müde,....und meine müsen alten Knochen zeigen es mir

    habe Betten überzogen , Vorhänge gewaschen und aufgehängt,..zwischendurch alles abstauben und gesaugt

    und nun geh ich kochen,...wünsche euch allen noch einen schönen Dienstag,..
    Nachmittags mache ich siesta,......das brauch ich heute wirklich.

    aber einen :anikaf: nehme ich mir geschwind

    @ Jura alles alles Gute,..... :isok3:

    all meinen Kranken :gutbes:

    :bisdann:
    Sprich nie ein hartes Wort, womit Du jemanden kränkst. Du triffst vielleicht sein Herz, viel tiefer als Du denkst .
    :luftg:
    Na das ist ein nettes Wiehnachtsgedicht über Wien :kerzadvanz:

    Und plötzlich lobt man den Verkehr!




    In Wien wird „öffentlich verkehrt“,

    wie uns ein junges Pärchen lehrt.

    Die U-Bahn, komfortabel, schnell,

    dient gut als fahrendes Bordell.

    Vom Lautverstärker klingt’s herab:

    „Zieht euch schon aus, der Zug fährt ab!“

    Und während man durch Liesing „rummst“,

    wird herzerfrischend flott „gebumst“!

    Mit einem Fahrschein bist dabei –

    beim Liebesakt, der jugendfrei.

    Ich darf zur Frage mich erkühnen:

    Ist das die Handschrift schon der „Grünen“?

    Ist das die neue Qualität,

    die Wien nun zur Verfügung steht?

    Herr Häupl reibt sich schon die Hände,

    ob dieser neuen, süßen Wende,

    vom bösen Hort der Taschendiebe

    zur honigsüßen „Stadt der Liebe“!

    Und plötzlich lobt man den Verkehr!

    Mein liebes Wien, was willst du mehr?


    Vielen Dank für die guten Wünsche.

    Hier schneit es immer weiter,Autofahren geht nur auf wenigen Strecken, Benzin gibt es auch nicht mehr wegen des LKW-Fahrberbotes.

    Die bei unserem Haus an sich sonst belebte Kreuzung sieht heute so aus:

    ==============================================
    Alles, was ich tue und was ich nicht tue, ist Öffentlichkeitsarbeit.
    ==============================================
    Hallo ! Das schöne portalbild ist mir gleich aufgefallen ! Schön ist das . Wenigstens ein Lichtblick bei so einen sch.... Wetter. Starker Nebel, nass finster... einfach schrecklich. Werd ein paar Kekserl naschen und mirs vorm Pc und Fernseher gemütlich machen. Macht es doch mir nach.

    Nur weil etwas GUT ist, heißt das noch lange nicht,
    dass MEHR davon NOCH BESSER ist!
    Hallo Lions,

    Jura, erstmal alles gute und baldige Besserung, ein schönes Foto von eurer Strasse

    Chef kommt im Moment nicht zu Besuch, aber dagegen ist sein Sekretärin andauernd bei uns, angeblich um ein bisschen zu Tratschen

    Ich habe mal so ein Plakat an die Wand gehängt "Esel brauchen 5m2 Freilauffläche", die Sekretärin meinte nur:"Jetzt mache ich mir wirklich langsam meine Gedanken über dich"

    Morgen habe ich Frei genommen, das Auto muss zur Inspektion und so werde ich es am Morgen waschen und putzen (ächz wie ich das Hasse) und hoffen, das keine Mängel festgestellt werden.

    bis später

    So notwendig wie die Freundschaft ist nichts im Leben (Aristoteles)
    Guten Abend!
    Meinen Knochen gehts wieder besser - wahrscheinlich haben sie den heutigen Nebel schon gestern verspürt......
    :mamatrude: Na dann komm bitte mal nach Simmering - da sind noch alle Parks weiß und ein Stückerl weiter hinaus Richtung Schwechat beim 3. Tor vom Zentralfriedhof ist der tiefste Winter. Leider ist auf den Gehwegen meist nur Gatsch aber Schnee ist noch genügend da.
    Nicht so schön wie bei Jura oder wahrscheinlich auch nicht so wie bei Beleil, aber immerhin die weiße Pracht ist da. Schön zu Weihnachten ich liebe es.
    Ein Nebel ist heute wie im guten alten London - besonders im 10. Bezirk - den durchquere ich mit der Straßenbahn, da hat man grad mal 3 Autos weit gesehen, so eine dichte Nebelwand.
    Im Büro war alles relativ entspannt, bis auf den Referenten, der die Agrarstatistik erheben muß - den hatte man immer nur stöhnen gehört und er war am Rande eines Nervenzusammenbruches.
    Wir haben in Simmering nämlich noch 250 landwirtschaftliche Betriebe - zumeist Gärtnereien - und die müssen eine Statistik ausfüllen über ihre Betriebe. Bekommen onlinedaten zugesandt und die wenigsten kennen sich damit aus. Manche müssen dazu ins Amt kommen, viele rufen an und holen sich telefonischen Rat. So läutete bei dem Armen den ganzen Tag das Telefon in dieser Angelegenheit. :S
    Zum Glück hab ich damit nichts zu tun. Fr. Koll. war auch etwas besserer Laune - nun sehe ich sie noch genau 2 Tage und dann zwei Wochen nicht. Nächste Woche ist sie in Urlaub, übernächste Woche ich. Wie schön.
    @Beleil! Da siehst Du ja Deinen Chef morgen gar nicht, wenn Du frei hast :halaut: vielleicht gehst Du ihm grad morgen ab :halaut:
    Dann soll er seine doofen Sprüche am besten wo anders ablassen - wenn schon notwendig. :agro:
    Nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Abend und eine gute Nacht.
    Bald ist es soweit :vielep:

    Bei mir war heute schon Bescherung, Firma hat mir einen Gehaltsposten nach bezahlt, ist nicht viel, aber wenn's schön macht :girls: :girls: :girls: :totl: :totl:

    Am Freitag haben wir im Sitzungszimmer ein Weihnachtsapero, wollte nicht hin, wegen dem Chef seiner Sprüche, aber der Kollege der Eingeladen und alles Organisiert hat, hat mich immer wieder Erinnert, dass ich im Outlook noch nicht zugesagt hätte.
    Mal sehen wie es wird, sonst kann man ja immer noch gehen und am Nachmittag sind die Büros geschlossen und der halbe Tag wird auch noch bezahlt :girls:

    Mein Chef hat am Donnerstag eine wichtige Abteilungssitzung und eine am Freitag, die gefährliche Zeit in diesen beiden Tagen ist von 07:00 bis 09:00 Uhr, werde mal von Harry Potter den Tarnumhang ausleihen :totl:

    So notwendig wie die Freundschaft ist nichts im Leben (Aristoteles)
    Beleil ich denke der Weihnachtsapero wird ganz gemütlich werden und wenn nicht dann :allesok: :isok3:

    Anita so viel Schnee habt ihr noch :angst:

    ich geh schön in meine :lustakuscheln: Ecke :girls:

    euch allen :sussetr:


    :schneewolelv: :heart: wunderschön ist wieder unser Portalbild :dank3:


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „trude“ ()

    Guten Morgen ! Wie üblich stell ich mal Kaffee und Tee zu.
    :kaffeed: :trudetee: :trudetee: :trudetee: :trudetee:
    Einmal noch aufstehn, dann hab ich wieder ein bissl mehr Zeit zu schlafen. Werd heut Nachmittag schon alles besorgen, da mir die Hektik der anderen Menschen gehörig auf den Keks geht. Morgen hab ich noch Termin in Ungarn zum Schönmachen.Dann kehrt Ruhe ein.Am Freitag gehn wir dann wieder Leute beobachten. :lachlaut:

    Nur weil etwas GUT ist, heißt das noch lange nicht,
    dass MEHR davon NOCH BESSER ist!

    Guten Morgen allerseits

    ist fertig, ihr könnt kommen :D

    Ich hab gestern morgen vor der Arbeit noch schnell dieletzten 3 Weihnachtsgeschenke gekauft, gottseidank ist das erledigt. :S

    Der Baum steht noch im Netz und ich frag mich wann ich den machen soll;( Stephanie kommt erst Donnerstagabend hoffentlich gut nach Hause, esist ja Eisregen und Blitzeis und der ganze Mist gemeldet. Göga genauso, vielleicht kommt er ja auch schon heute.
    Mir war noch nie so wenig nach Weihnachten wie dieses Jahr, ich hab einfach keine Zeit dafür.Ich seh mich schon Heilig Abend einkaufen gehen.
    Naja, aber auch das geht vorbei. :S

    Beleil viel Spaß beim Apero :isok3:

    Laßt es euch gut gehen, bis heute Abend oder so :byby: :byby: :allesok:

    Bittbrief eines Engels








    Engel offenbaren sich zwar nicht jedem, aber ich bin hier um das zu ändern, um mit den Vorurteilen aufzuräumen und um zu berichten, was wir hier eigentlich für einen Knochenjob leisten!

    Erstmal möchte ich mich natürlich vorstellen, eine Sache der Höflichkeit halt.

    Mein Name: Damiel

    Beruf: Engel! Meine Aufgabe besteht darin, den Leuten den richtigen Weg zu weisen!

    Alter: uralt (aber Gott sei Dank, sieht man uns das ja nicht an!!)

    Wohnort: ursprünglich mal der Himmel. Aber hier wurde es doch ziemlich voll. Ihr wisst schon die ganzen Flugzeuge und so! Also hatte der Chef beschlossen, dass wir umziehen. Eine Etage höher. Aber leider ist es hier auch nicht mehr sehr ruhig. Alle zwei Minuten zischt ein Satellit an mir vorbei und mal ganz ehrlich, wer will schon die internationale Raumstation vor seiner Tür! Aber ich schweife ab!

    Entgegen aller Vermutungen, wohnen wir nicht auf Wolken, spielen Harfe oder schießen Liebespfeile ab (das ist Amors Job)! Meistens sind wir eh bei euch und beobachten euer Leben und manchmal gefällt uns gar nicht, was wir da sehen!

    Auf unserer letzten Engelversammlung, haben wir daher beschlossen, dass sich bei euch da unten, doch einiges ändern muss. Da wir aber nicht gleich als göttliche Heerschar über euch herfallen wollen, versuchen wir das jetzt halt in der schriftlichen Form!! Und ich denke Weihnachten ist die beste Gelegenheit, um euch mal ein wenig die Leviten zu lesen!

    Vielleicht fragen sich jetzt einige, warum ausgerechnet ich dafür ausgewählt wurde, euch unser Anliegen näher zu bringen?? Habt wohl nicht aufgepasst, wie?? Ich bin, wie oben schon erwähnt, der Engel der euch den Weg weisen soll!!

    Ihr seid ein intelligentes Völkchen, habt Herz und Verstand! Manchmal wisst ihr gar nicht, zu was ihr fähig seit.

    Nun beobachten wir schon seit längerer Zeit, wie der Glaube an uns schwindet! Man könnte fast behaupten, wir stehen kurz vor der Arbeitslosigkeit! Einige von uns helfen schon als Schutzengel aus und dabei sind sie für diesen Job völlig unbrauchbar, (fragt mal Rafael. Der musste einige Zeit als Schutzengel für einen Pizza-Kurier aushelfen. Das ist eindeutig zu viel Stress für ihn. Dieses ewige Ampeln auf Grün halten, Hindernisse aus dem Weg räumen und dafür zu sorgen, das die Pizza und der Fahrer heil am Ziel ankommen! Er war kreidebleich, musste sich übergeben und wann die verlorenen Federn wieder nachwachsen, weiß noch nicht mal Gott!).

    Der eigentliche Job dieser Engel besteht ja darin, zu erscheinen und euch Nachrichten vom Chef zu übermitteln! Das Problem ist einfach nur, das ihr gar nicht mehr zuhört! Die einzige Zeit in der ihr euch mal wieder ein bisschen für uns öffnet ist Weihnachten! Das restliche Jahr über verschließt ihr euer Herz und euren Glauben. Denn ein bisschen Glaube an uns ist da ja noch, sonst würdet ihr in bestimmten Situationen nicht um unseren Beistand bitten!

    Es verlangt ja nun auch kein Engel von euch, dass ihr jeden Sonntag in die Kirche geht, denn glauben kann man auch an anderen Orten.

    Wir versuchen nun wirklich zu helfen wo es nur geht, aber ihr lasst euch nicht mehr helfen und manchmal möchten wir unseren Job einfach nur hinschmeißen und auswandern!

    Wir möchten auch nicht jeden dazu bringen, die Welt verbessern zu wollen! Denn dafür reicht Einer allein nicht und außerdem sind wir daran schon vor Jahrhunderten gescheitert!

    Dieser Aufruf richtet sich an jeden einzelnen Mensch. Horcht doch einfach mal öfter in euch hinein, öffnet euer Herz für die Dinge die wir euch mitteilen wollen. Wir haben manchmal echt gute Ratschläge parat und außerdem fühlt man sich dann nicht mehr ganz so einsam und allein, wenn man das Gefühl hat, dass man von einem Engel begleitet wird. Wie gesagt begleitet und nicht geleitet. Denn letztendlich seid ihr für eure Taten selbst verantwortlich, wir geben nur Tipps und es liegt an euch, ob ihr diese Ratschläge befolgen wollt, denn ihr habt einen freien Willen und könnt wählen.

    Ich hoffe ich hab euch nicht zu sehr gelangweilt und ich weiß auch, dass einige die Nase rümpfen werden! Denen sei gesagt: "Schon mal versucht, einen Tauben zum Hören zu bringen?!?" Denn diese Nasenrümpfer sind stocktaub und bei denen hat es auch keinen Zweck, dass sie in sich reinhören, weil sie noch nicht mal sich selbst hören! Nichts wissen wollen von dem, was ihr Herz ihnen sagen könnte! Vielleicht aus Angst, vor ihren eigenen Wünschen und Gefühlen? Die man doch so gut verstecken kann, wenn man eine Mauer um sich errichtet! Diese Mauer können auch Engel nicht einreißen, wenn der Mensch, der sich dahinter verbirgt, es nicht will!

    Nun denn, genug der Worte! Nun müsst IHR Taten folgen lassen und wer weiß, vielleicht habe ich ja doch den ein oder anderen erreicht und ein bisschen zum Nachdenken gebracht! Das wäre wenigstens ein Anfang!

    Wenn ihr noch Fragen habt, bin ich gerne bereit sie zu beantworten. Das würde nämlich bedeuten, dass ihr zumindest angefangen habt nachzudenken.

    Bis dahin euer Engel-Wegweiser
    Damiel
    Erde - Orbit
    rechts neben der ISS
    telefonisch zurzeit nicht erreichbar
    (die ISS stört den Empfang)


    Sodale, fast alles erledigt. Ich glaub, diese Idee hatten mehrere Leute. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was sich beim Merkur abgespielt hat. Nicht mal ein Wagerl haben wir gleich bekommen. Als wenn die Hungersnot ausbrechen würde,. mit einem Wort, ein Horror.Was da erst morgen und übermorgen los sein wird.Wenn ich da denk, was da alles wieder weggewofren wird, kommt mir das grausen. :arg: Von einer Wirtschaftskrise merkt man da nix.Da brauch ma uns net wundern, wenn uns der Finanzminister noch mehr wegnehmen will.Werd jetzt noch gemütlich Kaffeetrinken und dann für Morgen herrichten, und schon bin ich in Urlaubsstimmung. :huepf: Wünsch euch noch einen schönen Abend und verkehrssichere Strassen. :byby:

    Nur weil etwas GUT ist, heißt das noch lange nicht,
    dass MEHR davon NOCH BESSER ist!
    Hallo Lions,

    das Auto hat die Inspektion sehr gut überstanden, an der hinteren Achse müssen die Gummipuffer ausgewechselt werde, aber das eilt nicht und ich muss das Auto auch nicht mehr zu einer Nachinspektion bringen :girls:

    Mit dem Kollegen einen Kaffee getrunken, die Serviertochter war heute mies drauf wie immer, sonst runde ich den Betrag auf, aber bei der nie.

    Mit den Hunden habe ich auch einen kleinen Spaziergang gemacht, nun liegen sie wieder auf dem Bett und schnarchen vor sich hin.

    bis später oder morgen wieder

    So notwendig wie die Freundschaft ist nichts im Leben (Aristoteles)
    Beleil ist erfreulich ,wenn dein Auto :isok3: ist !
    Michilein das ist immer so - bei Feiertagen - man denk es kommt Krieg :hastvogel: ja beim Essen wird noch nicht gespart :S
    sicherlich es ist Weihnachten - da gibt es natürlich immer Besuch und gutes Essen.
    Ich werde mich wie immer im meine :lustakuscheln: begeben :super:

    :schlafg:


    Guten Morgen !Los gehts Kaffee und Tee zustellen ist angesagt
    :kaffeed: :trudetee: :trudetee: :trudetee: :trudetee: :trudetee: :trudetee: mach a bissl mehr Tee für Trude, da ich nicht weis, wann ich nach hause komme. Bin ja heute in Ungarn zur Schönheitspflege. Obs was nützt, is a andere Gschicht. :lachlaut: Wünsch euch einen stressfreien Tag. :baba: :stclaus5:

    Nur weil etwas GUT ist, heißt das noch lange nicht,
    dass MEHR davon NOCH BESSER ist!
    Guten Morgen
    ist fertig

    ich wünsche euch allen einen stressfreien Tag :gruppkn:

    den Kranken :gutbes:

    @ Michi was willst denn noch verschönern, du schaust doch super
    konnte es vor ein paar Tagen selber feststellen:kiss3:

    :bisdann: :byby: :bisdann:
    Sprich nie ein hartes Wort, womit Du jemanden kränkst. Du triffst vielleicht sein Herz, viel tiefer als Du denkst .
    Liebe Mädels und Beleil
    liebe Cama und Michi für das gute Frühstück , Michi wennst no schöner wirst als was Du e schon bist :geil1: , kannst Dich Morgen untern Christbaum Stellen :lachlaut: . Gestern war ich mit Spitz unterwegs , sie hat sich wieder eine neue Klangschale gekauft , jetzt hat sie das Set kommplett , und jetzt bekommt sie von mir eine Einschulung das ihr die Ohren rauchen :lachlaut: . Heute hab ich frei werde mein Bäumchen aufputzen , und ein bissl was in meiner Höhle rumkramschen . Am Abend fahre ich dann mit Fritzi und Spitz nach Guntramsdorf Weihnachtspunsch trinken , dort treffen wir auch unsere grosse Sister mit Göga . Liebe Krnkensesserln schaust das Ihr Morgen alle wieder Gesund seits . Den Urlaubern wünsche ich einen schönen Erholsamen Urlaub . Meine Lieben werde mich wieder verzupfen , wünsche euch einen schönen Tag mit keinen Stress .
    ==============================================
    Alles, was ich tue und was ich nicht tue, ist Öffentlichkeitsarbeit.
    ==============================================