Mittagsmenü des Tages*

      Mittagessen
      Hauptgang:

      Penne mit bunter Champignon-Sauce

      3 Portionen

      300 g BUITONI Penne Rigate, 4 Frühlingszwiebeln, 30 g Tomaten, getrocknet, 1 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl, 1 Packung MAGGI Wirtshaus Champignon Sahne-Sauce, 4 EL Parmesan, frisch gerieben

      1. BUITONI Penne Rigate nach Anweisung auf der Packung zubereiten.
      2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten in Streifen schneiden.
      3. In einem kleinen Topf THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Frühlingszwiebeln darin andünsten.
      4. MAGGI Wirtshaus Champignon Sahne-Sauce zusammen mit den Tomatenstreifen zugeben und heiß werden lassen.
      5. Die Penne mit der Champignon-Sauce auf Tellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.


      MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinfo:

      Brennwert je Portion: 2630 kJ (626 kcal)
      Nährwert je Portion: E: 18 g, KH: 83 g, F: 25 g

      (Zubereitungszeit 20 Min.)
      ==============================================
      Alles, was ich tue und was ich nicht tue, ist Öffentlichkeitsarbeit.
      ==============================================
      Mittagessen
      Hauptgang:

      Nudeln mit Sommersauce

      3 Portionen

      200 g BUITONI Penne Lisce, 1 Zucchini, 1 Aubergine, 3 Paprikaschoten: rot, gelb, grün, 2 EL THOMY Sonne & Olive, 500 ml Wasser, 2 Beutel MAGGI fix & frisch Spaghetti alla Carbonara, 2 EL Kapern, 50 g Parmesan, frisch gehobelt, Pfeffer, grob gemahlen

      1. BUITONI Penne Lisce nach Anweisung auf der Packung zubereiten.
      2. Zucchini und Aubergine putzen, waschen und in Würfel schneiden.
      3. Paprikaschoten waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden.
      4. In einer Pfanne THOMY Sonne & Olive heiß werden lassen und das Gemüse darin andünsten.
      5. Wasser zugießen. MAGGI fix & frisch Spaghetti alla Carbonara einrühren, zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 8 Min. garen. Penne Lisce zugeben.
      6. Kapern abtropfen lassen, zusammen mit Parmesan und Pfeffer bestreut servieren.


      MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinfo:

      Brennwert je Portion: 2515 kJ (598 kcal)
      Nährwert je Portion: E: 20 g, KH: 71 g, F: 26 g

      (Zubereitungszeit 25 Min.)
      ==============================================
      Alles, was ich tue und was ich nicht tue, ist Öffentlichkeitsarbeit.
      ==============================================
      Mittagessen
      Hauptgang:

      Ochsenschwanzragout Madeleine

      4 Portionen

      1/4 l Wasser, 1/8 l Rotwein, 1 Beutel MAGGI fix & frisch Gulasch,
      500 g Ochsenschwanz, 1 Lorbeerblatt, 400 g Karotten

      1. In einem Topf Wasser und Rotwein erwärmen. MAGGI fix & frisch Gulasch
      einrühren, zum Kochen bringen.
      2. Ochsenschwanz waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden und zugeben.
      Lorbeerblatt zugeben und aufkochen. Im geschlossenen Topf 2 Std. schmoren, dabei gelegentlich umrühren.
      3. Karotten putzen, waschen, schälen, evtl. halbieren, zugeben und weitere 30 Min. schmoren. Ochsenschwanz herausnehmen, Fleisch von den Knochen lösen, klein schneiden, in die Soße geben und auf Tellern anrichten.




      MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinfo:

      Ernährungsplus-Symbol: Kalorienarm

      Brennwert je Portion: 1308 kJ (312 kcal)
      Nährwert je Portion: E: 27 g, KH: 11 g, F: 16 g

      (Zubereitungszeit 160 Min.)
      ==============================================
      Alles, was ich tue und was ich nicht tue, ist Öffentlichkeitsarbeit.
      ==============================================
      Mittagessen
      Hauptgang:

      Zucchini-Moussaka mit Hackfleisch

      2 Portionen

      250 g Zucchini, 250 g Kartoffeln, 1 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl, 250 g Hackfleisch, gemischt, 200 ml Wasser, 1 Beutel MAGGI fix & frisch Bauern-Topf mit Hackfleisch, 50 g Käse, gerieben

      1. Backofen auf 200°C vorheizen.
      2. Zucchini putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
      3. In einem Topf THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Hackfleisch darin anbraten. Wasser zugießen. MAGGI fix & frisch Bauern-Topf mit Hackfleisch einrühren und zum Kochen bringen.
      4. Kartoffelscheiben zugeben und 3 Min. zugedeckt bei geringer Wärmezufuhr kochen. Dabei gelegentlich umrühren.
      5. Von der Kochstelle nehmen. Zucchinischeiben untermischen und alles in eine flache Auflaufform füllen.
      6. Mit Käse bestreuen und im Backofen ca. 40 Min. goldbraun backen.



      MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinfo:

      Ernährungsplus-Symbol: Mit Sonnenblumenöl

      Brennwert je Portion: 2564 kJ (613 kcal)
      Nährwert je Portion: E: 37 g, KH: 33 g, F: 37 g

      (Zubereitungszeit 60 Min.)
      ==============================================
      Alles, was ich tue und was ich nicht tue, ist Öffentlichkeitsarbeit.
      ==============================================
      Mittagessen
      Hauptgang:

      Fischcurry

      4 Portionen

      1 Dose (236 ml) LIBBY´S Ananas Dessert-Stücke, 600 g Pangasius-Filet, 2 EL Zitronensaft, Salz, 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, 1 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl, 1 Dose (400 ml) Kokosmilch, 3 EL MAGGI WürzWelt Curry & Ingwer, Salz, Pfeffer, 1 EL MAGGI Soßenbinder für helle Soßen

      1. LIBBY´S Ananas Dessert-Stücke abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen.
      2. Pangasius auftauen lassen, waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. In mundgerechte Stücke schneiden.
      3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
      4. In einem Wok oder einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl
      heiß werden lassen. Die Frühlingszwiebeln darin andünsten.
      5. Kokosmilch und die Hälfte des Ananassaftes zugießen. Mit 3 EL MAGGI WürzWelt Curry & Ingwer würzen. Pangasius und Ananas zugeben und ca. 5 Min. garziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und MAGGI WürzWelt Curry & Ingwer abschmecken.
      6. Nach Wunsch mit MAGGI Soßenbinder für helle Soßen binden.

      Dazu schmeckt Reis.

      Tipp: Wer es schärfer mag, würzt zusätzlich mit 1 TL gelber Currypaste.

      MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinfo:

      Ernährungsplus-Symbol: Kalorienarm

      Brennwert je Portion: 1719 kJ (414 kcal)
      Nährwert je Portion: E: 24 g, KH: 21 g, F: 25 g

      (Zubereitungszeit 30 Min.)
      ==============================================
      Alles, was ich tue und was ich nicht tue, ist Öffentlichkeitsarbeit.
      ==============================================
      mittagessen
      hauptgang: pizza für 2personen

      Zubereitungsdauer: 30 Minuten

      Zutaten für 2 Personen
      · 400 g Mehl, glatt
      · 2 TL Salz
      · 1/2 Würfel Germ = 20 g
      · 1/4 l Wasser
      · 4 EL Öl
      · 1 Dose Tomatenwürfel
      · 100 g geriebener Mozzarella
      · 50 g Schinken, Salami, ...
      · 1 Tomate in Scheiben
      · Oregano
      · nach Wunsch Champignons, Mais, Pfefferoni ...
      Zubereitung von Pizza
      Das Rezept ist gedacht für 2 runde Pizza oder 1 Blech:

      Das Mehl mit dem Salz vermischen, die Hefe mit etwas lauwarmen Wasser auflösen und zusammen mit dem restlichen Wasser und dem Öl zum Mehl geben. Alles vermischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Macht man runde Pizza so muß man den Teig nun halbieren und zu 2 Kugeln kneten. Den Pizzateig nun mindestens eine Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.

      Macht man runde Pizza die Kugeln mit der Hand ausziehen, sodass außen ein Rand entsteht und innen mit einem Nudelholz auswalken. Macht man Blechpizza einfach den Teig auf die Größe des Blechs auswalken.

      Teig mit Backpapier auf einen Gitterrost bzw. ein Blech legen, mit den Tomatenwürfeln, dem Käse und dem Wunschbelag belegen. Mit Oregano bestreuen. Die Pizza im vorgeheizten Rohr bei 250 °C ca. 15 Minuten backen
      prost und mahlzeit



      grüßt euch patrick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „patrick“ ()

      Mittagessen
      Hauptgang:

      Fischgratin mit Kräuterkruste

      4 Portionen

      500 g Kartoffeln, 500 ml Wasser, Fondor, 500 g Zanderfilet, 1 Brötchen, 25 g Butter, 1 TL Thymianblättchen, 2 EL Petersilie, gehackt, 300 ml Wasser, 1 Beutel MAGGI Guten Appetit Steinpilz Suppe

      1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
      2. Kartoffeln putzen, waschen, schälen und in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden.
      3. In einem Topf Wasser mit Fondor zum Kochen bringen. Die Kartoffel-Scheiben darin 6-8 Min. garen. Anschließend abgießen und die Kartoffeln in einer Auflaufform verteilen.
      4. Zanderfilet waschen, trocken tupfen und auf die Kartoffelscheiben legen.
      5. Brötchen zu feinen Bröseln verarbeiten.
      6. In einer Pfanne Butter heiß werden lassen. Thymianblättchen und Petersilie zugeben und unterrühren.
      7. In einem Topf Wasser mit MAGGI Guten Appetit Steinpilz Suppe verrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Die Sauce über den Fisch geben. Die Kräuter-Brösel darüber streuen.
      8. Im Backofen ca. 20-25 Min. goldbraun backen.


      Servieren Sie dazu einen gemischten Salat.

      MAGGI KOCHSTUDIO Ernährungsinfo:

      Ernährungsplus-Symbol: Fettarm
      Ernährungsplus-Symbol: Kalorienarm

      Brennwert je Portion: 1416 kJ (337 kcal)
      Nährwert je Portion: E: 29 g, KH: 35 g, F: 9 g

      (Zubereitungszeit 45 Min.)
      ==============================================
      Alles, was ich tue und was ich nicht tue, ist Öffentlichkeitsarbeit.
      ==============================================